Willkommen
News
Wie alles begann
Ch.Ferrari of Chennor
Ch.King Creole von der Spechtschmiede - Leo
King Louis ( Hedel ) - Louis
Fotoshooting
Ausstellungen 2019
Ausstellungen 2018
Ausstellungen 2017
Ausstellungen 2016
Ausstellungen Leo 2015
Ausstellungen Leo 2014
Ausstellungen Leo 2013
Ausstellungen Leo 2012
Ausstellungen Leo 2011
Leos Nachwuchs
Unser Zuhause
Unsere Familie
Leos Einzug und die ersten Tage daheim
News aus der Spechtschmiede
Regenbogenbrücke
Links
Impressum
Datenschutz




17.-19.11.2017

Unsere letztes Show-Wochenende
verbrachten wir in der wunderschönen Schweiz
am Genfer See.
Mein Mann, Ferrari und ich machten uns auf
den Weg nach Genf.

Am Freitag startete Ferrari
das allererste Mal in der Offenen Klasse
auf der Cacib Genf.
Unter dem FCI Präsidenten
Herrn Rafael de Santiago
aus Puerto Rico
erlief sich der Flitzer das V1 mit CAC.


Ferrari ist startklar.







Auch der 2. Tag war
für uns super erfolgreich.
Unter der strengen Richterin Frau Inga Siil
aus Estland erlief sich Ferrari
das V1 mit CAC.

In der Endkonkurrenz
bekam er das Res.CACIB,
welches als volles zählt.

Damit hat Ferrari seinen 3. Championtitel
( nach dem Jugend Champion VDH & Klub )
erfolgreich errungen
und ist mit 26 Monaten
SCHWEIZER AUSSTELLUNGS CHAMPION !

Nachde mich die Grippe erwischt hatte,
fuhren wir Sonntagmorgen wieder nach Hause
und liessen den 3. Tag Ausstellung lieber.













16.9.2017

Unsere nächste Fahrt führte uns nach Rosbach
zur SRA.
Ferraris letzter Start in der Zwischenklasse
war erfolgreich.
Unter der schweizer Richterin
Frau Theres Schmid
erlief er sich das V1 mit CAC VDH.



Eine der nettesten Richterinnnen,
wo ich bisher ausgestellt habe.
Sie war so nett zu Mensch und Hund,
einfach sehr sympathisch.
Und nicht nur der Name Ferrari gefiel ihr.




In der Endkonkurrenz überzeugte mein Flitzer einmal wieder und wurde mit
dem Res. CAC Klub belohnt.







Es war eine toll organisierte Show,
wir hatten viel Spass im und am Ring.
Mit einem schönen Richterbericht

- Braun mit loh in sehr guter Kondition und Größe,
typischer Kopf mit gutem Ausdruck,
trockender Hals in guter Länge,
fester, strammer Rücken und sehr guter Rutenansatz,
Winkelung der Vor- u. Nachhand dürften etwas ausgeprägter sein,
gute Vorbrust und Tiefe,feste kleine Pfoten,
er bewegt sich schwungvoll, könnte dabei etwas mehr
Raumgriff zeigen, korrekt im Kommen und Gehen,
gepfletes Haar, sehr angenehmes Verhalten,
wird auch vorzüglich präsentiert.

machten wir uns am späten Nachmittag auf den Weg
nach Hause.

Nun starten wir hier in D in eine Showpause.

*****
10.9.2017

Auch an diesem Wochenende machten wir uns wieder auf den Weg.
Dieser führte uns in die schöne Pfalz nach Westheim.
Unter dem Richter
Mario Marques
Kennel Haradwater
aus Portugal
erlief sich Ferrari
in der Zwischenklasse
das V1 mit CAC VDH
und wurde in der Endkonkurrenz
2. Bester Rüde
und bekam das Res.CAC Klub.








Mein herzlicher Dank geht an unsere liebe Freundin Bianca Dudenhöffer
von Tierklick,
die extra wegen uns zur Show kam und diese tollen Bilder gemacht hat.

Mit einem schönen Richterbericht
nice expression,correct eyecolour and eye expression, could have more bone,
correct neck, correct shoulder, short in upper arm, correct topline,
correct rear angulation, correct coat condition and topline

machten wir uns am Abend stolz und glücklich
wieder auf den Heimweg.

Es war wie immer eine toll organisierte Show bei bestem Herbstwetter,
mit lieben Freunden und viel Spass.


27.8.2107

Auch dieses Jahr führte es uns nach Sachsen
zur SRA in Neukirchen.
Das 6. mal in Folge.

Unter dem polnischen Richtern Herrn Piotr Krol
erlief sich Ferrari
in der Zwischenklasse Rüden
ein V2 mit Res.CAC VDH.

Richterbericht :

eleganter Rüde, schöner Kopf,
korrekte Augen, schöne Ohren,
vorzüglicher Hals, kräftiger Körper,
schöne Bewegung, Zähne nach Standard.








Wie immer war es eine der am
besten organisierten Show des Jahres,
wir liesen uns die Stimmung nicht verderben und hatten eine Menge Spass.

Danke an Falk für die wie immer tollen Bilder vom Flitzerle.





Aussderm konnte ich ein kleines Ami Mädchen
von Henny Lindner
zum BIS Baby
vorführen.
Es hat mir voll Spass gemacht.



********

12.8.2017

Dieses Wochenende führte uns nach Rheinland- Pfalz
zur IRA Ludwigshafen.
Ferrari startete von Platz 3.


Er lief dem belgischen Richter
Herrn Philippe Fortemps
etwas zu selbstbewusst
(the tail a little too high in movement)
und wir wurden mit einem
SG 2 aus dem Ring geschickt.




5.8.2017


Wenn wir eine Reise machen,
dann machen wir es richtig.
Am Samstag fuhren wir mitten
in der Nacht  in die schöne Schweiz
nach Kreuzlingen am Bodensee.



In der Bodensee Arena
erlief sich mein Flitzer
auf der CACIB
das V1 mit CAC
unter dem norwegischen Richter
Herrn Knut Sigurd Wilberg.

Er startet von der üblichen Pole Postion
und in der Endkonkurrenz ( 4 Rüden )
erhielt er noch das CACIB RESERVE.





















Eine Traumhafte Aussicht.

Megastolz und superhappy
machten wir uns am Abend
auf den Weg nach Hause.



*******


8.7.2017

Ich wollte schon immer mal nach Kölle.
Also fuhren wir am 8.7.2017 ins Rheinland.

Ferrari startete in der Zwischenklasse und erlief sich
unter der deutsche Richterin.
Frau Vanessa Malkmus
ein super V1 mit CAC VDH.




Die Richterin war begeistert von seinem Gangwerk.
Er läuft wie ein Traum.




Bei hochsommerlichen Temperaturen und einer toll organisierten Show
hatten wir alle viel Spass.
*******
8.4.2017

IRA Chemnitz

Ferraris Start in der Zwischenklasse war diesmal etwas holprig,
er überraschte mich mit einer Vollbremsung im Ring
und erlief sich
unter der deutschen Richterin Frau Anja Pusch
ein V2 mit Res.CAC VDH.
Auch Ferraris können einmal Startprobleme haben.







Danach erhielt er die
uneingeschränkte Zuchtzulassung
unter Frau Pusch.




11.3.2017

Unser Weg führte uns nach Offenburg
zur IRAS.
Ferrari startete das 2. Mal in der Zwischenklasse.
Unter der Richterin Frau Marie-Josee Melchior aus Lux,
erlief er sich ein V1 mit VDH. Anw.






Danke an Sybille Engel für das schöne Standbild
von meinem braunen Flitzer.
Richterbericht :

17 Monate,
sehr schöne Gesamterscheinung,
gute Kopflinie, gut eingesetzte Augen,
gut entwickelte Brust,
tritt in der Vorhand etwas aus,
gute Hals-Rückenlinie,guter Knochenbau,
gute Bemuskelung,
freundliches Verhalten,
wird gut präsentiert, fliessende Bewegung.

******

Glücklich und zufrieden fuhren wir mit einem tollen Richterbericht
wieder nach Hause. Wir sind auf dem richtigen Weg.

******
7.1.2017


Unser Ausstellungsjahr
beginnen wir in Nürnberg auf der Cacib.

Ferrari startete das erste Mal in der Zwischenklasse.
Unter der Richterin Frau Rafaela Eitel
errang er das
V1 mit CAC VDH.

Hier kommen die Bilder dazu.

Ferrari ist startklar.

Aufstellung Rüden Zwischenklasse.
Ab 2017 gilt ja die neue Regelung,
daß ein und mehrfarbig zusammen läuft,
bei uns in der Klasse hat man noch nix davon bemerkt.









Wir haben es geschafft....



Es war ein toller Tag,
nebenbei konnte ich auch Ringluft bei den anderen Spaniel-Rassen
schnuppern und bei der Richterin Frau Henny Kappetijn die Richterberichte
schreiben. Man kann immer dazu lernen.

*******